Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Klang Balance Horizonte Ilona Mayer

Anmeldung Die schriftliche Anmeldung per Mail, Fax, Post ist nach Eingang bei Klang Balance Horizonte (KBH) verbindlich.

Teilnahme-/ Zahlungsbedingungen
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rechnung mit Angabe des spätesten Zahlungstermins. Die Zahlung erfolgt ausschließlich durch Banküberweisung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Reihung nach dem Eingangsdatum Ihrer Überweisung.

Rücktritt
KBH behält sich das Recht vor, bis max. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder der/die von KBH verpflichtete Dozent/in aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre von KBH liegen (z.B. Krankheit), ausfällt.
Im Falle eines Rücktritts durch KBH werden die Teilnehmer/innen schriftlich bzw. telefonisch informiert. Bereits eingegangene Seminargebühren werden umgehend zurückerstattet.

Teilnehmer/innen können ohne Angabe von Gründen und einer einmaligen Stornogebühr von 50 Euro bis zu 28 Tagen vor Seminarbeginn zurücktreten.
Bei einem Rücktritt ab dem 28. Kalendertag bis max. 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Kündigung nur schriftlich oder persönlich möglich. Bei Vorlage eines ärztlichen Attests erhält der Teilnehmer eine Gutschrift, welche den Teilnehmer dazu berechtigt das gebuchte Seminar zu einem anderen Zeitpunkt innerhalb eines Jahresn bei KBH nachzuholen. Liegt kein ärztliches Attest vor behält sich KBH vor, ein Stornoentgelt in Höhe von 50% der vereinbarten Gebühr einzubehalten bzw. einzufordern.
Bei einem Rücktritt ab dem 14. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn bis zum Tag des Veranstaltungsbeginns sind die vollen Kosten der Gebühr vom Teilnehmer zu tragen, es sei denn ein ärztliches Attest, welches die Unfähigkeit zur Teilnahme bestätigt, wird vorgelegt. Dann erhält der Teilnehmer eine Gutschrift von KBH, welche ihn berechtigt das gebuchte Seminar zu einem anderen Zeitpunkt innerhalb eines Jahresn nachzuholen. Statt einem Rücktritt steht es dem/der Teilnehmer/-in frei, eine Ersatzperson für die Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung zu benennen. Eine entsprechende Mitteilung an KBH ist Voraussetzung.

Hinweis
Jede/r Seminarteilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich und seine/ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltungen. In den Kursen erfolgen keine Heilbehandlungen.

Datenschutz
Die Teilnehmer/innen erklären sich insoweit mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden, als dies für interne Verwaltungszwecke erforderlich ist. Urheberschutz
Fotografieren und Bandmitschnitte in den Veranstaltungen KBH sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung von KBH auf keine Weise vervielfältigt werden.

Gültigkeit
Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren ihre Gültigkeit.

Wertingen/Gottmannshofen, 31. März 2008