Erfahrungsberichte

„Auch ich als Behandler fühle mich wohl dabei“

Ich bin voll motiviert aus dem Klangschalenseminar 1 gekommen. Bei Freunden und Bekannten zwischen 20 und 60 Jahren habe ich dann meine ersten Erfahrungen gesammelt. Alle waren angenehm überrascht wie angenehm die Klänge der Schalen sind, und viele haben es als sehr positiv empfunden, dass sie sich nicht ausziehen mussten.

Wenn man in sich reinhört stellt man fest, dass man bei Menschen mir Blockaden instinktiv richtig handelt. Auch das war eine sehr schöne Erfahrung für mich.
Das Schöne an dieser Massage ist, dass es nicht nur dem Behandelten gut geht, sondern auch ich als Behandler fühle mich sehr wohl dabei.

M. L.eopold / Wörlesschwang

„Ich habe sofort mit Klangschalenmassage losgelegt“

Ich bin voll motiviert aus unserem Klangmassage 1 Kurs gegangen. Ich habe sofort mit Klangschalenmassage losgelegt, bei Familie, Freunden und Bekannten. Die Resonanz war immer positiv und hat mich mehr und mehr angespornt, so dass ich an 5 Abenden in der Woche Massagen gegeben habe. Somit habe ich viele Erfahrungen sammeln können.

Eine Erfahrung war, dass es Menschen gibt, die die Schwingungen der Klangschalen nicht wahrnehmen können und erst dafür geöffnet werden müssen.

Außerdem habe ich auch mit Kindern gearbeitet und festgestellt dass sie die Entspannung mit Klangschalen sehr genießen und ausgeglichener werden.
Mir selbst gibt es auch sehr viel, wenn ich die Massagen gebe. Ich habe gemerkt, dass ich ausgeglichener geworden bin.

S. König / Ulm

„Unsicherheiten im Ablauf legten sich mit dem Üben“

Mir ging es zwischen dem Klangmassagekurs eins und zwei so, dass ich gerne mehr Zeit gehabt hätte zum Üben.
Ich habe auch selber zu Meditationen die Schalen gespielt oder habe an Klangmeditationen teilgenommen.

Alle sagen, dass Klangschalen eine große Bereicherung bei Meditationen sind. Die Teilnehmer sind immer sehr begeistert. Ich habe auch einmal einen Einklang und einen Ausklang für ein Team gegeben. Das hat ein starkes Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe hervorgebracht. Ein starkes morphogenetisches Feld entstand und die Teilnehmer sind miteinander in Resonanz gegangen.

Bei Klangschalenmassagen habe ich unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Das Wichtigste, was ich für mich festgestellt habe war:

  1. Menschen, die sowieso viel im feinstofflichen Bereich arbeiten, wollen ein stärkeres Anspiel.
  2. Menschen, die hierzu weniger Bezug haben, möchten einen leichten, sanften Anschlag.

Unsicherheiten im Ablauf legten sich mit dem Üben. Die Klangschalenmassage wurde immer als sehr angenehm empfunden, ich wurde sogar weiterempfohlen .Mir wird es beim massieren immer sehr warm und ich habe bemerkt dass eine Liege für mein eigenes Wohlergehen sehr wichtig ist.

Ch. Fischer / Gundelfingen

Mehr über uns
Das Zentrum – Die Philosophie – Die Dozentin – Erfahrungsberichte